Opale

Ich arbeite mit Diamanten und Saphiren ebenso gern wie mit Rubinen und Aquamarinen, Turmalinen und den vielen anderen schönen Steinen. Doch meine ganz besondere Liebe gilt den Opalen.

Seit Anfang der 90er Jahre sind diese leuchtenden Raritäten mein Spezialgebiet. Obwohl oder gerade weil sie sowohl von ihrer Erscheinungsform als auch von der Verarbeitung her hohe Ansprüche stellen. Jeder Opal ist wie eine eigenständige Persönlichkeit, und es ist jedesmal eine neue Herausforderung, ihn ins beste Licht zu setzen. Dafür drehe und wende ich ihn so lange unter verschiedenen Lichtverhältnissen, bis er seinen eigenständigen Charakter am deutlichsten offenbart. So wird er dann in ein Schmuckstück eingearbeitet, das seine Wirkung im Idealfall noch unterstützt.